Homepage | Kalender | Mein Profil | Meine Post | Autorenliste | Buchshop
Poesie
Prosa
Verschiedenes
Werkstatt
Forum
Sonstiges

Poesie => Nachdenkliches


Hexenritt - von HERBERT, 29.04.2010
Am Feuer entzündet
loht wild mein Haar.
Ich brenne und fliege,
die Zeit steht starr.
Starr auch der Venus
sonst feuriger Blick,
dumpf rufen die Wälder,
es brennt mein Glück.

Und mitten im Fluge
nehm ich es wahr,
Medusens Blick,
die böse Gefahr;
verwandelt den Menschen,
der einfach und still,
im Glauben ruhend,
Anima gefiel.

Am Feuer entzündet
loht wild mein Haar.
Ich fliege und brenne,
die Zeit steht starr.
Starr auch der Venus
sonst feuriger Blick,
dumpf rufen die Wälder,
es brennt, mein Glück.



©2010 by HERBERT. Jegliche Wiedergabe, Vervielfaeltigung oder sonstige Nutzung, ganz oder teilweise, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors unzulaessig und rechtswidrig.

Kommentare





Keine Kommentare vorhanden.

Bewertungen

Bewertung: 2.7/6
(7 Stimmen)

Es gibt 0 Kommentare


Aktionen


QR-Code als Direktlink


Werbung


Suchwolke