Homepage | Kalender | Mein Profil | Meine Post | Autorenliste | Buchshop
Poesie
Prosa
Verschiedenes
Werkstatt
Forum
Sonstiges

Poesie => Natur


wintermorgen - von annemie, 03.01.2010







Wintermorgen


Unten weiß, gehüllt das Tal
in stillgelegte Nebeldecken –

Eisgrau heben sich Konturen,
Dächer eines fernen Dorfes.
Schornsteinsäulen stoßen senkrecht
schwarzen Rauch himmelwärts,
weisen hin auf warme Stuben
unterm dichten Watteweiß.

Silberdornen spitz, gesät
übers Nacktsein hier im Wald,
lässt sie glitzern nun im Lichte
neu erwachten Morgenglanz.

Lange wird dies Bild nicht bleiben.
Kälte wird der Wärme weichen,
Nebel, Rauhreif dunstet fort,
dann strahlt die Sonne durchs Tal.




©2010 by annemie. Jegliche Wiedergabe, Vervielfaeltigung oder sonstige Nutzung, ganz oder teilweise, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors unzulaessig und rechtswidrig.

Kommentare





Keine Kommentare vorhanden.

Bewertungen

Bewertung: 2.2/6
(10 Stimmen)

Es gibt 0 Kommentare


Aktionen


QR-Code als Direktlink


Werbung


Suchwolke