Homepage | Kalender | Mein Profil | Meine Post | Autorenliste | Buchshop
Poesie
Prosa
Verschiedenes
Werkstatt
Forum
Sonstiges

Poesie => Lustiges


Leichenhaus - von ScharkaliScharri, 07.07.2009
Leichenhaus

Ein Gang – grau, eng
und von Türen durchsetzt.
Menschen darinnen,
an den Wänden
sitzend, stehend,
dicht gedrängt,
im Sommer auch schwitzend.

Geldhaus, oh Geldhaus
in dich will ich rein
und niemals mehr raus.


Blicke, stumpf,
zu Boden gerichtet.
Hände im Schoß gefaltet,
so als beteten sie.
Und zwischen den Knien die aktuelle BILD.
Kinderwagen neben sich,
dazu unter ausgewaschenen Shirts,
die Frauen - Mädchen
schon wieder dicke Bäuche.
Und aus Wagen und Bauch singt's:

Leichenhaus, oh Leichenhaus
in dich komm ich rein,
aber niemals mehr raus.


Türen klappen,
Namen werden in den Gang gerufen.
Herzschlag setzt aus,
wie vorm Sprung in die Tiefe.
Nochmals der Name.
Auf!
Gedanken eilen ...
voraus auch ein Bangen:
Hat’s uns diesmal etwa erwischt?
In der Vorladung stand:
„Ich möchte mit Ihnen über Ihr aktuelles Jobangebot sprechen.“

Geldhaus, oh Geldhaus
in dich will ich rein
und niemals mehr raus.



Die Wahrheit ist konkret. (B. Brecht)



©2009 by ScharkaliScharri. Jegliche Wiedergabe, Vervielfaeltigung oder sonstige Nutzung, ganz oder teilweise, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors unzulaessig und rechtswidrig.

Kommentare





Keine Kommentare vorhanden.

Bewertungen

Bewertung: 1.8/6
(12 Stimmen)

Es gibt 0 Kommentare


Aktionen


QR-Code als Direktlink


Werbung


Suchwolke