Homepage | Kalender | Mein Profil | Meine Post | Autorenliste | Buchshop
Poesie
Prosa
Verschiedenes
Werkstatt
Forum
Sonstiges

Poesie => Tod


In Erinnerung - von Aabatyron, 19.09.2008
In Erinnerung


Einen eisernen Willen, krank das Herz,
immer gut aufgelegt, gemacht einen Scherz.
So kennt ihn jeder der ihn konnt’ besuchen,
bevor Gott entschied, und hat ihn zu sich gerufen.
Erzählt hat er mit Leidenschaft, mehr als groß,
von früheren Zeiten in der Familie Schoß.
Wie er hat gelernt und danach lang studiert,
zu sagen frei heraus, was ihn so geniert -
an der Zeiten Wandel, die neu sind und modern:
Ein älterer Mensch es schwer hat dort zu leben gern.
Wer im Alter noch kleine Freuden kann genießen,
ein Vorbild für die Jugend kann daraus ersprießen.
Gemacht eine Reise in ein Land, mehr als weit fort,
da wollt er hin, unbedingt, an diesen schönen Ort.
Hat sich gelegt an den Strand mit großer Wonne,
kaum gedacht an die Heimat, genossen die Sonne.
Zu unternehmen viele Dinge hatte er immer Lust,
obwohl das Alter brachte manchmal auch Frust.
Gegangen von seinen Lieben mit wachem Verstand,
wurd‘ er gerufen von Gott in ein ewig weites Land.
Er wird wohl lange im Gedächtnis Vieler „leben“,
die gleich ihm nach des Lebens Erfüllung streben.

~~~ In Erinnerung an einen Freund ~~~
~~~ September 2008 ~~~



©2008 by Aabatyron. Jegliche Wiedergabe, Vervielfaeltigung oder sonstige Nutzung, ganz oder teilweise, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors unzulaessig und rechtswidrig.

Kommentare





Keine Kommentare vorhanden.

Bewertungen

Bewertung: 2.7/6
(9 Stimmen)

Es gibt 0 Kommentare


Aktionen


QR-Code als Direktlink


Werbung


Suchwolke