Homepage | Kalender | Mein Profil | Meine Post | Autorenliste | Buchshop
Poesie
Prosa
Verschiedenes
Werkstatt
Forum
Sonstiges

Poesie => Nachdenkliches


Fragen über Fragen - von AlterMann, 10.05.2020
Was hast du nicht für Fragen?
Hör doch endlich auf damit.
Ich kann es dir nicht sagen.
Ich weiß es nicht!

Ich bin doch selbst so voller Zweifel
und hol mich doch der Teufel,...
Ich weiß es nicht!

Doch ich bin Mensch,
kann ohne Wissen nicht leben.
Nur Dank meiner Intelligenz
bin ich ein menschliches Wesen,
das schreiben, wissen, lesen kann.
Doch lebe ich in Ignoranz
Denn wissen, ....wissen tu ich nichts!

In jenen großen Sachen
wie Tod und Leben und das zwischendrin.
Kann ich nur glauben, hoffen, beten,
dass ich richtig liege
und vielleicht dann darüber reden.
Doch wissen tu ich nichts!

Wo liegt dieses Wissen?
In der Seele? Oder noch weiter weg,
vielleicht noch weiter weg in der Ewigkeit
Dann wär mir
nur gegeben zu ahnen.
Aber wissen tu ich wirklich nicht's

Doch nach Menschenart such ich das Wissen.
Glaube es manchmal auch zu haben.
Doch meistens ist es nur ein Raten.
Denn wissen tu ich nichts!

So geht schlussendlich nichts verloren
wenn ich einmal nicht mehr bin.
Dann werd ich wissen, brauch nicht raten
doch ich kann dann nichts mehr sagen.

Dann hat's ein Ende mir deinen Fragen
Dann weis ich... doch kann nichts sagen.
Ich würd's dir dann gerne raten
doch ich kann es leider nicht!

Du musst also dann dein Leben leben
Ich kann dir dann nichts mehr geben
Vielleicht werd ich dann mit 'ner Harfe auf 'ner Wolke schweben
Das wäre einfach lächerlich!
Dafür hat es sich nicht gelohnt zu leben!


Die wichtigsten Stunden in unserem Leben sind die in denen wir lieben...



©2020 by AlterMann. Jegliche Wiedergabe, Vervielfaeltigung oder sonstige Nutzung, ganz oder teilweise, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors unzulaessig und rechtswidrig.

Kommentare





Keine Kommentare vorhanden.

Bewertungen

Bewertung: 1.7/6
(3 Stimmen)

Es gibt 0 Kommentare


Aktionen


QR-Code als Direktlink


Werbung


Suchwolke