Homepage | Kalender | Mein Profil | Meine Post | Autorenliste | Buchshop
Poesie
Prosa
Verschiedenes
Werkstatt
Forum
Sonstiges

Poesie => Feste & Feiertage


MAN WÜNSCHTE SICH VOM NIKOLAUS - von Brigitte, 30.11.2019

Man wünschte sich vom Nikolaus
ein Auto und ein schönes Haus
mit einem Stall und Personal,
mit Tieren auch auf jeden Fall.

Der Nikolaus, ein kluger Mann,
kam mit der Puppenstube an,
samt Zubehör, so wie erträumt,
im Sommer war sie weggeräumt.

Der Opa hat sie selbst gemacht,
und dann zum Nikolaus gebracht.
Das Auto war in rot lackiert,
der Nikolaus sehr nett maskiert.

Er hatte Opas Jacke an
und Opas Schuhe trug der Mann,
und er kam prompt in jedem Jahr,
wenn Opa kurz im Keller war.

Dem Opa hat das Kind erzählt,
dass ihm jetzt die Bekleidung fehlt.
Am nächsten Morgen war sie da,
wo man sie draußen hängen sah.

Der Nikolaus hat nicht geklaut,
das hätte er sich nie getraut;
er ist ein ehrenwerter Mann,
dem jedes Kind vertrauen kann.

Im nächsten Jahr kam er nicht mehr
von tief verschneiten Bergen her,
und mit der Puppenstube kam
das Christkind dann halt an.

© Brigitte




©2019 by Brigitte. Jegliche Wiedergabe, Vervielfaeltigung oder sonstige Nutzung, ganz oder teilweise, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors unzulaessig und rechtswidrig.

Kommentare





Keine Kommentare vorhanden.

Bewertungen

Bewertung: 0.0/6
(0 Stimmen)

Es gibt 0 Kommentare


Aktionen


QR-Code als Direktlink


Werbung


Suchwolke